Herzlich willkommen auf dem

Wir als Familie haben uns dazu entschlossen, uns einem ganz neuen, zukunftsweisenden Projekt zu widmen. Dieses Projekt nennt sich Lebenshof Bruffhof. Wir wollen unseren Kleintieren und den Mitgliedern unserer Hereford- Kuhherde ein fürsorgliches, dauerhaftes Zuhause bieten. Und wir wollen weg von dem Druck, den die klassische Nutztierhaltung Bauernfamilien wie uns auferlegt. Ein Tier muss Einkommen generieren, ein Tier muss Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft erbringen, ein Tier muss nutzen. Wir haben über die Jahre gemerkt, welchen psychischen und emotionalen Druck diese Denkensweise auf uns als Familie und auch auf die Tiere ausübt. Deshalb haben wir uns entschieden, uns mit Hilfe von Tier-Patenschaften Stück für Stück in eine neue Zukunft weiter zu entwickeln, wo jedes Lebewesen sein Recht auf ein möglichst glückliches, gesundes und langes Leben wahrnehmen darf.

Angestossen wurde diese Veränderung durch immer wiederkehrende Gespräche, wie es mit der Bewirtschaftung des Hofes weitergehen soll, was man tun kann, um möglichst all die eigenen Tiere dauerhaft auf dem Hof halten zu können und um eine eventuelle, zukünftige Betriebsübernahme im Sinne aller Familienmitglieder bestmöglich vorzubereiten. Miriam, die Ältere der beiden Töchter, möchte sich in den folgenden Jahren zur Landwirtin ausbilden lassen. Je mehr Miriam sich mit der Landwirtschaft und ihren Möglichkeiten beschäftigte, desto deutlicher spürte sie, dass sie gerne jetzt schon gemeinsam mit ihrer Familie etwas verändern und mit achtsamen Schritten Richtung Lebenshof gehen möchte.
Im Sommer 2021 kamen die letzten Kälbchen zur Welt. Damit ging eine Ära zuende und es werden künftig keine Kälber mehr für die Nutztierhaltung geboren. Unsere Herde von 13 Tieren ist nun komplett und wir suchen jetzt ganz viele Patinnen und Paten, die uns dabei unterstützen, dass es uns auch finanziell möglich ist,  jedem Tier sein Zuhause bei uns dauerhaft zu sichern. Im Namen der Tiere sagen wir von Herzen DANKE- für jegliche Form der Unterstützung.

Uns ist allen bewusst, und hier auch wichtig zu erwähnen: Ein fundierter, stabil aufgebauter Wandel geschieht nicht von heute auf morgen und ist ein Prozess, der seine Zeit einfordert.
Deshalb werden wir gerade in der Grosstierhaltung vorerst noch Kompromisse eingehen müssen. Das heisst konkret, dass wir vorerst noch den Aufzuchtbetrieb für ca. 20 Rinder eines befreundeten Bauernbetriebs weiter führen. Der Aufzuchtsvertrag befindet sich jedoch bereits jetzt schon im Auslauf und wir nehmen keine neuen Tiere mehr auf.
Alles mit dem Ziel, in Zukunft Raum schaffen zu können für ein achtsames und respektvolles Miteinander zwischen Mensch, Tier und Natur.


Kontaktangaben:
Familie Schwarz
Bruff 47
3434 Obergoldbach

Tel.: 079 817 96 79
E-Mail: schwarz_miriam@yahoo.com
Hier geht's zu unserem Instagram-Profil.
Hier geht's zu unserem Facebook-Profil.
Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren.

Lebenshof Bruffhof

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.